Sans Souci in Bellevue

18 Feb

Sans Souci in Bellevue

wurde das Volk einst trefflich eingeschworen
hat derweil es den  Repräsentanten  schnell verloren
etwas ging wiedermal  perdue
im schönen Schloß Bellevue
 
Gut gewaschen mit Kind und Kegel
kam daher ein kleiner Egel.
Er hat doch nichts getan, es sei alles korrekt.
Lediglich vom süßen Blut hat er einst geleckt.
 
Blut, dass gute Freunde ihm einst gaben
dafür, dass sie einst sich durften laben
an des Egels milden Gaben
die bezahlt wurden von des Volkes harte Narben
 
Nun ist der Egel über seine Vergangenheit erhaben
Es blieben lediglich unscheinbare Narben.
Die jetzt wurden eifrig recherchiert
und des Volkes Neugier zum Fraße re-serviert
 
Der Egel war doch gar sehr pekiert
wie konnt es passieren, wo er doch war fest liiert
mit den Blättern, den er gab sein Leben
um zu schaffen beiderseits den Garten Eden!
 
Der Egel glaubte
das Leben sans souci
würd  ja enden nimmer nie
Doch jener Wunsch vergraute
 
Man kann sich der Dinge viele borgen
doch wer will ein Leben ohne Sorgen
der muss es haben, stets bereit
den wahren Willen zur Wahrheit!
 

dmhdf, Lizenziert unter CC BY-NC-SA 3.0

 
 
 
 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: